Verbraucherschutz und Aufklärung, Schlüsseldienst Frankfurt.

Einführung Verbraucherschutz Schlüsseldienst

Wir bieten mit unserem Betrieb Schlüsseldienst u. Öffnungstechnik in Frankfurt am Main, seit Jahren einen kundenfreundlichen Service, im Bereich Sicherheitstechnik und dem Notdienst. Sollten Sie sich ausgesperrt haben, gehen Sie mit uns auf Nummer sicher. Wir garantieren Ihnen nach einem klärendem Telefonat, einen Festpreis für unsere Türöffnung. Mit über 25 Jahren Know-how ist das selbstverständlich.

Wir Werben nicht mit Preisen ab 19 € für eine Türöffnung, da dies betriebswirtschaftlich nicht möglich ist. Firmen die solche Werbemittel einsetzen, halten wir schlichtweg für unseriös. Es handelt sich meistens um Lockangebote die dann vor Ort nicht eingehalten werden. Nach dem Verbraucherschutzgesetz ist das sogar strafbar, da es sich um irreführende Werbung und Täuschung des Verbraucher handelt.

Aufklärung

Es gibt heute leider mehr denn je Schlüsselnotdienste, die ausschließlich darauf aus sind, in kürzester Zeit, horrende Summen zu Kassieren. Eine Entwicklung die wir mit Sorge betrachten und wo wir können unterbinden und Aufklären. Selbst Richter sprechen nicht nachvollziehbare Urteile, in Fällen von Wucher und Abzockmaschen dieser sogenannten Schlüsseldienste. Auch die IHK empfielt auf der eigenen Internetseite einen Schlüsseldienst und stellt einen direkten Link zur verfügung. Schaut man sich die Preisgestaltung der Firma an, stellt man fest, das die Preise schon tagsüber an einem Werktag relativ hoch sind. Auch hier wird mit fairen Preisen geworben. Jedoch beziehen sich die Angaben auf eine Arbeitszeit von 15 Minuten. Leicht kommt ein Montuer auf einen Endpreis von ca. 300.- € für die Türöffnung. Es ist auch hier nicht klar angegeben, dass es sich um einen Festpreis handelt. Ein Kunde von uns rief diese Firma an und bestellte sie nach 1,5 Stunden Wartezeit wieder ab. Scheinbar ist die Ortsansässigkeit nicht gegeben. Ein handwerklicher Notdienst allerdings, sollte doch vor Ort sein um eine schnelle Hilfe gewährleisten zu können. So bleibt es für den Kunden in einer eh schon schwierigen Lage, weiterhin schwer, einen seriösen Schlüsseldienst mit klaren Preisangaben zu finden.

Vorsicht wenn es um Empfehlungen geht

Es gibt selbsternannte verbraucherfreundliche und aufklärende Internetdienste mit groß klingenden Namen. Hier werden Schlüsseldienste empfohlen, oder es werden Bewertungen geschrieben. Negative Bewertungen über Schlüsseldienste die sich seit Jahrzehnten einen Namen gemacht haben und auf einen großen Kundenstamm blicken können. Es ist fraglich solche Firmen negativ zu Bewerten, weshalb gibt es diese Firmen denn schon so lange auf dem Markt? Die Betreiber dieser selbsternannten Aufklärer verfolgen ein Ziel. Sie wollen Kunden für ihre eigenen Schlüsseldienste generieren. Wer also als Schlüsseldienst, Mitglied in einem solchen Verein oder einer Firma ist, bekommt Kunden über bestimmte Telefonnummern zugeteilt. Eine Abzockmasche die für normale Verbraucher nicht zu erkennen ist. Denn auch in den eigenen Reihen dieser sogenannten Aufklärer und Bewerter, findet man die erfinderischen Abzockunternehmen, die zur Kasse bitten, wenn Sie deren Hilfe beanspruchen.
Wir können nur davor warnen, allzu schnell die ersten Anzeigen im Netz, oder auch auf Aufkleber an der Haustüre befindliche Telefonnummern, anzurufen und den Notdienst zu beauftragen. Wer am Telefon keine Auskunft über Preise gibt, wird wohl auch kaum seriös vor Ort Arbeiten können .

Preise und Pauschalen

Es sind immer Preise und Kosten zu nennen. Nicht immer auf den Cent, aber doch sehr nah an der Realität.
Wir öffnen seit Jahrzehnten Türen und geben unseren Kunden immer Auskunft und nennen Preise bereits am Telefon. Es gibt Standard-Türöffnungen, wie die zugezogene oder die abgeschlossene Tür. In beiden Fällen kann ein Profi eine klare Preisangabe machen. Es gibt einige Fälle die sich nur in etwa beziffern lassen, aber auch hier kann ein ca. Preis genannt werden. Hierzu zählen folgende Türöffnungen:

  • Defekte Zylinder oder Schlösser.
  • Sicherheitstüren mit Doppelfalz können ein längeres Arbeiten fordern, nicht aber immer und in jedem Fall.
  • Selbstverriegelnde Multimehrfachverriegelungen. Defekte Mehrfachverriegelungen.
  • Einsteckschlösser mit Fallensperre.
  • Variante: Schlüssel steckt von innen im Zylinder, bei abgeschlossener Tür.

Diese Türen erfordern Fachwissen und diverse spezielle Werkzeuge um die Türöffnung durchführen zu können. Spätestens hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Fachmann öffnet diese Türen minimalinvasiv, während andere großen Schaden anrichten in dem sie Sicherheitsbeschläge, Zylinder und Schlösser mutwillig zerstören, auch um dem Kunden neue Teile zu verkaufen. Da diese Firmen sich das bereits bei Ankunft auf vorgedruckte Formulare, durch die Unterschrift des Kunden bestätigen lassen, wird es in den meisten Fällen nach der Bezahlung zu den Akten gelegt. Die wenigsten Verbraucher klagen ihr Recht ein, ob wohl sie wissen das sie über den Tisch gezogen wurden. Ärger hält man sich bewusst vom Laib, eben nur bis zum nächsten Mal. Leider wird man aber mit dieser Einstellung nicht mehr Herr dieser Geschichte.

Gerichtsurteile

Wir kennen einen Fall aus Darmstadt der vor Gericht ging. Er war in den Medien zu sehen. Hier betrug die Rechnung eines Schlüsseldienstmonteures ca. 1.800.-€. Für die Türöffnung und einen neuen Zylinder. Der Richter konnte keinen Wucher feststellen, stellte aber fest, die Hälfte der Summe müsse an den Kunden zurück gezahlt werden. Das wurde so verhandelt hinter geschlossener Tür, ohne Anhörung der geschädigten Verbraucher. Die saßen im Gerichtsflur und haben dann trotzdem 900.-€ für die Türöffnung bezahlt. Wenn das kein Wucher ist, weshalb hat der Richter dann die Hälfte zurück zahlen lassen? Hier wird scheinbar mit Desinteresse am Thema vorbei gerichtet. Verbraucherschutz? Ein Witz mit schalem Beigeschmack.
Das Ergebnis, hunderte Schlüsselnotdienste die sich auf wenigen Quadratkilometern, in zum Beispiel Frankfurt am Main, tummeln um an das schnelle Geld zu kommen. Eine Schande für alle seriösen Schlüsseldienste und Sicherheitstechniker. Die alteingesessenen Schlüsseldienstgeschäfte in Frankfurt öffnen heute weniger Türen als jemals zu vor. Bei dieser Rechtsprechung wundert uns das nicht.

Unser Tipp

Wir raten dringend zur Vorsicht, wenn es darum geht einen Schlüsselnotdienst in Frankfurt zu beauftragen. Fragen Sie nach, bleiben Sie hartnäckig und lassen Sie sich Preise nennen. Unterschreiben Sie nichts was Sie nicht möchten. Behalten Sie einen ruhigen Kopf in dieser Notsituation und informieren Sie sich eindringlich. Es ist oft günstiger eine Nacht im Hotel zu Schlafen, als den teuren Schlüsselnotdienst zu rufen.

   Wir sind gerne für Sie da.

Piero Guckes - Ihr Schlüsseldienst in Frankfurt am Main

Piero Guckes – Ihr Schlüsseldienst in Frankfurt am Main

Recommended Posts
Showing 2 comments
  • Gusseisen58
    Antworten

    Ich denke es ist wichtig, dass man da unterscheidet. Es gibt viele seriöse Schlüsselnotdienst, denen man vertrauen kann. Daher sollte man sich am besten vorab für solche Fälle ein Unternehmen aussuchen. Dann muss man später nicht improvisieren.

pingbacks / trackbacks

Hinterlasse Deine Meinung